• über mich
  • top ten
  • referenzen
Meine Stärke als DJ liegt sicher in meiner langjährigen Erfahrung und meinem umfangreichen Wissen über Musik und deren vielfältige Stilrichtungen. Im Clubrahmen teste ich gern neue Trends aus, auf Privatveranstaltungen ist es der Stilmix aus Alt und Neu, verbunden mit dem Willen, mit einzelnen Songs das Publikum auch mal zu überraschen. Intuitiv wähle ich die Sachen aus, die die allgemeine Atmosphäre untermalen. Ich spüre, wann es an der Zeit ist, die Stimmung anzuheizen, weiß aber auch, wann ich wieder einen Gang runterzuschalten habe. Eine gute Party verläuft in Wellen, und man muss wissen, wie man auf ihnen reitet. Und was gibt es Schöneres für einen DJ, wenn er sieht, dass die Tanzfläche aus einer einzigen Woge besteht und die Emotionen überschwappen? Da kommt mir dann die über die Jahre angeeignete Sensibilität für die Stimmung beim Publikum zugute. Dabei vermeide ich selbstredend extreme Stilrichtungen wie Techno, Metal Rock oder bestimmte Spielarten des Hip-Hop, und auch Apres-Ski, Schlager und „Gassenhauer“ sind meine Sache nicht. Ich bin aber offen für Wünsche und lasse mir auch gern Playlisten vom Gastgeber vorab zukommen. Mein Job ist es u.a. nunmal, den Geschmack der Gäste zu treffen, und wenn ich weiß, was sie hören wollen, kann ich auch gezielter die Songauswahl treffen.  

Am meisten Freude bereitet es mir, wenn die Leute auf der Party Spaß haben und einen schönen Abend verbringen. Dazu kann ich mit meiner Musik beitragen. Und ich habe Freude am Leben, deswegen lege ich auf. Immer und immer wieder.###Ich bin seit über 20 Jahren als DJ unterwegs, u.a. auch in meinem eigenen Club Atisha, aber vor allem auf Hochzeiten, Geburtstagen, Firmenfeiern (Ikea, P&C, VIVATES, Taylor Wessing, Montblanc, Njiuko GmbH, DPV u.a.) und Stadtfesten (Hafengeburtstag, Running Dinner)
###
  • 01.Hey Ya! (Outkast)
  • 02.Can't Hold Us (Macklemore & Ryan Lewis)
  • 03.Can't Stop The Feeling (Justin Timberlake)
  • 04.Tanz Der Molekuele (MIA)
  • 05.Everybody (Backstreet Boys)
  • 06.Great Balls Of Fire (Jerry Lee Lewis)
  • 07.Do The Right Thing (Happiness Remix) (Redhead Kingpin & The FBI)
  • 08.Mr. Brightside (Killers)
  • 09.So Lonely (Police)
  • 10.Chicago (Clueso)