• über mich
  • top ten
  • referenzen

Angefangen mit dem Mixen habe ich im Jahr 2013 am Computer und ohne Hardware. Die Basics des DJ-ing lernte ich schnell. Als ich mir dann meinen ersten Mixer gekauft hatte, beschäftigte ich mich fast jeden Tag damit, den perfekten Übergang hinzubekommen. Inzwischen habe ich professionelles Equipment, und ich blicke auf eine schnelle Entwicklung meiner noch jungen DJ-Laufbahn zurück.

2015 begann ich auf Privatveranstaltungen zu spielen, vor allem 18. Geburtstage waren mein Gebiet. Im Sommer 2017 hatte ich Gigs in Südostasien (Thailand & Tokyo), jetzt befindet sich mein musikalisches Wohnzimmer auf dem Hamburger Kiez. Neben den klassischen Club-Einsätzen habe ich viel auf Abi-Bällen, Hochzeiten und internationalen Feiern mit Gästen aus den verschiedensten Ländern aufgelegt. Ich selbst habe polnische Wurzeln, weshalb ich mich auch in solch internationalen Musikrichtungen sehr wohl fühle. Seit 2017 bin ich als DJ Teil einer Live-Band, in der ich verschiedenste Inbstrumente, wie Saxophon und Percussion, begleiten darf.

Ein gelungener Abend bedeutet für mich, Teil der Feier zu werden und mit ihr zu verschmelzen und nicht nur sein eigenes Set zu spielen. Ich freue mich auf Euch!###Abiconnection, Klangconnection, Klangwart Eventmanagement, Edelfettwerk, Hühnerposten, HS Fresenius, Edelweiß Pinneberg, Bond Lounge & Bar Hamburg, Moondoo Support-Act, Riff Club, Heimlich Bar, Anson's, First Lounge (res.), Buddha Lounge, Golden Smoke Tornesch, Wedding Parties, Birthday Parties

###
  • 01.Policeman (Eva Simons Feat. Konshens)
  • 02.One Dance (Drake Feat. Wizkid & Kyla)
  • 03.Ohne Mein Team (Bonez MC & RAF Camora)
  • 04.Booty Bounce (Tujamo)
  • 05.You Don't Know Me (Jax Jones Feat. Raye)
  • 06.La Gasolina (Daddy Yankee)
  • 07.Hips Don't Lie (Shakira Feat. Wyclef Jean)
  • 08.Everybody (Backstreet's Back) (Backstreet Boys)
  • 09.Macarena (Los Del Rio)
  • 10.Still Dre (Dr. Dre & Snoop Dogg)