„A Little Less Conversation, A Little More Action, Please!“

(ELVIS PRESLEY)

über mich

alles intensiver mit musik

Kennt Ihr das, wenn man gute Erinnerungen mit Musik verbindet? Mit Moby im Großraumabteil des ICEs von Hamburg nach München – herrlich – mit den Beastie Boys im Affenzahn die Pisten in den Alpen runter – berauschend – mit Console für die nächste Statistik-Prüfung büffeln – effektiv – die musikalische Frühprägung der Tochter noch im Babybauch mit Björk zementieren – hoffentlich nachhaltig – mit heruntergelassenen Autofenstern in Südfrankreich Jack Johnson mitsingen – sorgenfrei…. Musik macht einfach alles intensiver. So lässt sich mit der passenden Songauswahl auch jede Phase des Verlaufs einer, oder besser Eurer Veranstaltung aufwerten. Musik ist, wie bei vielen von uns DJs, meine große Leidenschaft und die möchte ich teilen. Ihr wollt eine Feier, an die Ihr Euch später mit Begeisterung erinnern könnt, und die sollt Ihr bekommen. 

mehr lesen

ein teil eures soundtracks

Natürlich wurde ich nach dem Abi kein DJ – es war an der Zeit etwas Anständiges zu lernen. Mein Weg führte mich in die Spitzenhotellerie nach Süddeutschland. Hier wurde Service groß geschrieben und mein feines Empfinden für Dienstleistung definiert. Parallel zum BWL-Studium durchlief ich die verschiedensten Abteilungen der besten Häuser im In- und Ausland und habe mich dann der Veranstaltungsleitung und später Veranstaltungsplanung verschrieben. Nun verbinde ich schon seit vielen Jahren meine Erfahrungen aus der Hotellerie, die Liebe zur Musik, das Bedürfnis andere mit meiner Leidenschaft anzustecken, meine Technikaffinität, die Planungskompetenz, meinen Servicegedanken und das geschulte Auge für die schönen Dinge im Leben, mit dem Wissen meine Berufung gefunden zu haben.

einzigartiges ziel

Ich bin kein Alleinunterhalter oder Missionierer, der seinen Musikgeschmack über alles stellt – ich bin Dienstleister durch & durch und gehe an jede Veranstaltung mit dem Ziel, diese einzigartig werden zu lassen. Wenn dies Euren Erwartungen entspricht, bin ich Eure Wahl. Es wäre mir Fest, ein Teil Eures Soundtracks zu werden!


 

meine top ten

  1. Moves Like Jagger #Maroon 5 Feat. Christina Aguilera
  2. Blurred Lines #Robin Thicke Feat. Pharrell
  3. Yeah! #Usher Feat. Ludacris
  4. One More Time #Daft Punk
  5. Sing Hallelujah! #Dr. Alban
  6. Mr. Brightside #The Killers
  7. Jump Around #House Of Pain
  8. Einmal um die Welt #Cro
  9. No Diggity #Blackstreet
  10. Last Resort #Papa Roach

referenzen

Kunden: Casamundo GmbH, DAKOSY Datenkommunikationssystem AG, E.ON Energie GmbH, Fashion Cloud GmbH, Lürssen Werft GmbH & Co.KG, Mediahafen Hamburg GmbH, Otto Group Digital Solutions GmbH, Otto Office GmbH & Co.KG, R.E.S. Chartering GmbH, Siemens AG, von Rundstedt & Partner GmbH, Zenk Rechtsanwälte u.a.

Öffentliche Events: Grip Cars & Coffee, Norderneyer Beachsideclassics

Unzählige Hochzeiten & Geburtstagsfeiern

10 fragen

  1. Welcher Song definiert deine Teenagerzeit am besten? #Basket Case (Green Day)
  2. Welchen Song singst du laut & deutlich mit, wenn Du ihn hörst? #Sex On Fire (Kings Of Leon)
  3. Welchen Song nimmst du mit auf eine einsame Insel? #Escape / The Pina Colada Song (Jack Johnson)
  4. Welcher Song bringt dich auf die Tanzfläche? #Giant (Calvin Harris Feat. Rag’n’Bone Man)
  5. Bei welchem Song verlässt du die Tanzfläche? #Louis Louis (Kay One)
  6. Was ist dein Favourite Dance Track aus dem Jahr 2021? #Rasputin (Majestic & Boney M.)
  7. Was ist dein allerliebstes Liebeslied? #If I Ain’t Got You / Spotify Session (James Bay)
  8. Was ist dein peinlichstes Lieblingslied? #Über den Wolken (Dieter Thomas Kuhn)
  9. Mit welchem Song beendest du gern dein Set? #We’ll Meet Again (Vera Lynn)
  10. Welchen Song hörst du nach dem Auflegen auf dem Heimweg? #My Mind (Jimi Tenor)