„The Time Is Now“

(Moloko)

über mich

leidenschaft und liebe

So lange ich zurückdenken kann, liegt mir Musik schon immer am Herzen. Früher stand ich als kleiner Junge mit Begeisterung vor der Plattensammlung meines Vaters. Heute bin ich immer wieder auf der Suche nach neuer und alter Musik, sowohl für meine eigene Schallplattensammlung von mittlerweile über 10.000 LPs, als auch für meine Musikbibliotheken auf dem Notebook. Als Anfang Zwanzigjähriger fing ich selbst an Musik zu produzieren und zu schreiben. Inzwischen habe ich im Bereich Funk & Soul unzählige Alben und Singles veröffentlicht. Musik hören, Musik machen und mit anderen teilen – darin liegt meine Leidenschaft und meine Liebe zur Musik.

mehr lesen

kunsthandwerk und qualität

Das Kunsthandwerk des Auflegens habe ich als DJ noch mit Vinyl-Schallplatten gelernt. Eine kleine Aktion mit echten Schallplatten während des Abends biete ich Euch gerne an: sich für eine Stunde mal richtig vom analogen Sound und dem Wirbeln mit den Tonträgern verzaubern zu lassen, hört sich gut an, geht in die Tanzbeine und macht optisch Spaß an der Musik. Geht es dann an das digitale Auflegen, setze ich auf hohe Audio-Qualität. Ich liebe es dabei kreativ mit Musik zu jonglieren, Euch auf eine Reise durch die Musikgenres mitzunehmen, sodass ihr Euch von Song zu Song fallen lassen könnt. Lasst uns tanzen und abgehen, bis das Notebook „glüht“.

offen und auf euch zu

Ganz gleich welches Genre, ob Hip Hop, R&B, House, EDM, Dance, 60s Soul, 70s Funk, Disco, Pop, Rock, Indie, 80er, 90er, 00er, 10er – wichtig ist es mir, empathisch auf Euch einzugehen, Euch zu inspirieren und zu den schönsten Perlen der Musikgeschichte tanzen zu lassen. Ich möchte Euch alle Facetten zeigen, die gutes DJing zu bieten hat. Dabei schöpfe ich aus über zwanzig Jahren Erfahrung beim Auflegen in Clubs, bei Feiern und Veranstaltungen in ganz Europa. Gleichzeitig möchte ich ein Auge auf Eure Herzensmusik haben. Lasst uns über Musik reden. Im Vorfeld und ganz in Ruhe. Wenn Ihr wollt, können wir mit Euch und Euren Gästen eine Playlist erstellen oder auch „No Gos“ festlegen – Hauptsache die Feier wird zu EURER Feier.

 

meine top ten

  1. Uptown Funk #Bruno Mars Feat. Mark Ronson
  2. Traum #Cro
  3. Family Affair #Mary J. Blige
  4. Get Busy #Sean Paul
  5. Gimme! Gimme! Gimme! (A Man After Midnight) #ABBA
  6. Mr. Brightside #The Killers
  7. Pump Up The Jam #Technotronic
  8. I Wanna Dance With Somebody #Whitney Houston
  9. Lady (Hear Me Tonight) #Modjo
  10. Mundian Ta Bach Ke #Panjabi MC

referenzen

Clubs: Barbarabar (HH), Bermuda (HH), Bernsteinbar (HH), Haus73 (HH), Freundlich+Kompetent (HH), Mojo (HH), Le Fonque (HH), Komet (HH), Pony Bar (HH), Washington Bar (HH), Nochtspeicher (HH), Monkeys (H), 3Raum (H), Cumberlandsche Galerie (H), Broncos (H), Mephisto & Faust (H), GigNeueWelt (H), Koon (KS), Flamingo Rosso (BS), Pantone (BS), BrainKlub (BS), Monarch (B), BarTausend (B)

Gebucht in: Bristol, Barcelona, Prag, Budapest, Lemberg, Sofia, Breslau, Krakau, Bratislava, Bern, Basel und deutschlandweit (Hamburg, Hannover, Berlin, München, Köln, Stuttgart, Augsburg, Nürnberg, Freiburg, Leipzig, Braunschweig, Kassel, Oldenburg, Münster u.a.

Privat: Ich lege regelmäßig auf Hochzeiten und Geburtstagen und Firmenfeiern auf.

10 fragen

  1. Welcher Song definiert deine Teenagerzeit am besten? #Smells Like Teen Spirit (Nirvana)
  2. Welchen Song singst du laut & deutlich mit, wenn Du ihn hörst? #Tik Tok (Ke$ha)
  3. Welchen Song nimmst du mit auf eine einsame Insel? #Time Is The Enemy (Quantic)
  4. Welcher Song bringt dich auf die Tanzfläche? #Who’s That Girl? (Eve)
  5. Bei welchem Song verlässt du die Tanzfläche? #We Built This City (Starship)
  6. Was ist dein Favourite Dance Track aus dem Jahr 2023? #Lovin‘ On Me (Jack Harlow)
  7. Was ist dein allerliebstes Liebeslied? #Gone With The Wind Is My Love (Rita & The Tiaras)
  8. Was ist dein peinlichstes Lieblingslied? #All That She Wants (Ace Of Base)
  9. Mit welchem Song beendest du gern dein Set? #Get Lucky (Daft Punk)
  10. Welchen Song hörst du nach dem Auflegen auf dem Heimweg? #Love Survive (Michael Nau)