„We’ve Come A Long Long Way Together“

(Camille Yarbrough)

über mich

die hitliste im blick

Wenn das Essen geschmeckt hat und die Getränkequelle unablässig sprudelt, dann kann eine Feier ja eigentlich nur noch am DJ scheitern. Besonders, wenn er sein Ego in den Vordergrund stellt und nicht das Gelingen des Abends. Um ebendies zu gewährleisten, ist eine gute Vorbereitung wichtig, wozu das persönliche Kennenlernen ebenso gehört wie eine Hitliste (oder auch Shitliste) der Feiernden, um eine Vorstellung vom gewünschten musikalischen Rahmen zu bekommen.

mehr lesen

entspannt zur spannung

Zu Beginn der Veranstaltung und während des Essens spiele ich meist ruhige, loungige Musik im Hintergrund, die weder einschläfert noch nervt und zum Nachtisch hin etwas an Fahrt aufnimmt. So kann der eine oder andere Gast seine Tanzmuskulatur schonmal aufwärmen, um später voll durchstarten zu können, wenn die Party richtig losgeht.

stehvermögen

Da keine Feier der anderen gleicht und die Gästeschar selten einen homogenen Musikgeschmack hat, fahre ich eine große Bandbreite an Musik aus den vergangenen sechs Dekaden auf, damit jeder auf seine Kosten kommt. Funktioniert ein Stil mal nicht, wird er ad acta gelegt. Wenn die Stimmung dann richtig am Kochen ist, reiße ich bei dem einen oder anderen Klassiker gerne auch mal die Regler runter, um die Gesangskünste bzw. das Stimmvolumen der Tanzfläche auszutesten. Verlassen die Gäste am Ende des Abends erschöpft und zufrieden die Feier, habe ich alles richtig gemacht.

 

meine top ten

  1. (Your Love Keeps Lifting Me) Higher And Higher #Jackie Wilson
  2. Brown Sugar #The Rolling Stones
  3. Feel It Still #Portugal. The Man
  4. Schüttel Dein Speck #Peter Fox
  5. Valerie #Amy Winehouse
  6. Take Me Out #Franz Ferdinand
  7. Türlich Türlich (Live) #Jan Delay
  8. All Good #De La Soul Feat. Chaka Khan
  9. Remmidemmi (Yippie Yippie Yeah!) #Deichkind
  10. Don’t Stop Me Now #Queen

referenzen

Bars, Clubs: Mandarin, Mandalay, Bernstein Bar, Barbara Bar, Unscheinbar, Washington Bar, Echochamber, Hafenklang, Hamburger Botschaft, Haus 73, Buccaneer Club, Mojo Club

Firmen: AON, Vodafone, Philips, Philip und Keuntje, TMI World, Media Markt, PPS Imaging, LLR GmbH, BNP Paribas, Intersport, Quantum, Oellerking, Global Excel, Jung von Matt, Greenpeace Energy, Lohfert & Lohfert, Lufthansa Technik, Mabanaft, Tesa, Leuchtturm Gruppe, Hanseatic Bank u.a.

Privat: viele viele Geburtstage, Hochzeiten, Jubiläen…

10 fragen

  1. Welcher Song definiert deine Teenagerzeit am besten? #Bring Tha Noize (Anthrax Feat. Public Enemy)
  2. Welchen Song singst du laut & deutlich mit, wenn Du ihn hörst? #High Rollers (Ice-T)
  3. Welchen Song nimmst du mit auf eine einsame Insel? #Great Gig In The Sky (Pink Floyd)
  4. Welcher Song bringt dich auf die Tanzfläche? #Think About It (Lyn Collins)
  5. Bei welchem Song verlässt du die Tanzfläche? #Party Hitmix (PUR)
  6. Was ist dein Favourite Dance Track aus dem Jahr 2020? #Murphy’s Law (Roisin Murphy)
  7. Was ist dein allerliebstes Liebeslied? #Creep (Radiohead)
  8. Was ist dein peinlichstes Lieblingslied? #Club Tropicana (Wham)
  9. Mit welchem Song beendest du gern dein Set? #Piano Man (Billy Joel)
  10. Welchen Song hörst du nach dem Auflegen auf dem Heimweg? #Low Rider (War)